Freitag, 19. August 2011

Schnuffel-Spiel-Tuch für Babys

Im Moment sind Babys in unserem Freundeskreis ein ganz großes Thema. Vorgestern haben wir wieder einen neuen Erdenbürger kennen gelernt. Natürlich sind wir nicht mit leeren Händen gekommen.


Das war das erste Mal, dass ich so ein Schnuffel-Spiel-Tuch für Babys genäht habe. Das hat wirklich Spaß gemacht. Lange habe ich über das Motiv nachgedacht. Es sollte niedlich sein, aber auch nicht zu schwer zu realisieren.


Im Igel versteckt sich ein Quietscher und in den gelben Stacheln Knisterfolie.


Die Webbänder sollen zusätzlich zum Greifen anregen. Ich habe es extra nicht zu sehr überladen und die Rückseite ist ganz glatt, so dass es sich wirklich auch noch zum Kuscheln eignet. Die frischgebackene Mutter fand's jedenfalls herrlich weich.

Bis bald,
Sina